Monte Rosa

Valle Anzasca & Valle Antrona

Nur wenige Kilometer von den Palmen des Lago Maggiore entfernt dominieren Eis und Fels und es erhebt sich die höchste Wand Europas, gekrönt vom zweithöchsten Gipfel der Alpen. Dazwischen befinden sich sämtliche Vegetations- und Klimazonen unserer Erde konzentriert auf engstem Raum. Dem Wanderer bieten sich so schier unerschöpfliche Möglichkeiten: historische Maultierpfade, pittoreske Bergdörfer, Kastanien-, Buchen und Lärchenwälder, sonnige Weiden, alpine Pfade durch Fels und Geröll, Panoramagipfel. Nur wenige Plätze sind bei Touristen bekannt, die meisten geführten Wanderungen kommen durch Gegenden, in denen man nur sehr selten Menschen begegnet. Hier findet man noch die echten Geheimtipps der Alpen.

Auch diese Website kommt um die Verwendung einiger Cookies nicht herum. Durch Klicken auf 'Zustimmen' wird das Setzen von Cookies akzeptiert.

Zustimmen