Monte Rosa

Valle Anzasca & Valle Antrona

Seenrunde Bacino dei Cavalli

MR02 - einfache Tageswanderung


Rundwanderung um einen türkisblauen Stausee, erst an dessen Ufer entlang, dann auf einem panoramareichen Höhenweg zurück. Dabei kommen wir an einem natürlichen Kaltluftgebläse, einem prähistorischen Schalenstein, grünen Specksteinen und Mineralwasserquellen vorbei. Das alles eingebettet in spektakulären und blumenreichen Landschaften.


Ausgangspunkt: Cheggio


Wir durchwandern das hübsche Bergdorf von Cheggio im Oberen Antronatal und erreichen dahinter die 100 Jahre alte Gewichtsstaumauer des Bacino dei Cavalli, die einen türkis schimmernden See bildet. An dessen linker Seite wandern wir auf einem gut angelegten, teilweise in die Felswand hinein gebauten Weg am Ufer entlang. Dabei kommen wir an einem geologischen Phänomen vorbei: aus einer Felsritze strömt kalte Luft heraus. Gerade an heißen Sommertagen eine willkommene Erfrischung!


Am Ende des Sees bildet der wilde Torrente Loranco ein riesiges Delta mit zahlreichen Inseln und locker bewaldeten Wiesenflächen. Eine spektakuläre Landschaft.

Wir überqueren den Bergbach auf einer stabilen Brücke und machen uns an den Aufstieg: vorbei an einem prähistorischen Schalenstein windet sich der nun etwas schmalere Pfad steil hinauf. Nach einigen Serpentinen haben wir die Alpe Teste erreicht, bei deren Ruinen der herrliche Höhenweg zurück nach Cheggio ansetzt.


Auf diesem Weg erleben wir nicht nur fantastische Ausblicke auf den See mit seinem Delta, sondern kommen auch noch an einem großen Aufschluss des hier häufig vorkommenden grünen Specksteins vorbei.

Schließlich führen uns einige großzügige Kurven wieder hinab zur Staumauer und zurück zum Dorf.


Rückkehr am Nachmittag.


Höhendifferenzen: + 360m / - 360m


beste Jahreszeit: Mai bis November


Leistungen:

-Transfer innerhalb des Valle Antrona und ab/nach Domodossola; andere Orte auf Anfrage (max. 4 Personen)

-Führung wie beschrieben

-Verpflegung: Brotzeit, Schoko-/Müsliriegel


maximale Teilnehmerzahl 8 Personen

Auch diese Website kommt um die Verwendung einiger Cookies nicht herum. Durch Klicken auf 'Zustimmen' wird das Setzen von Cookies akzeptiert.

Zustimmen